21.08.01 15:40 Uhr
 726
 

Conos: DSL flat wird verbilligt. die Sache hat allerdings einen Hacken

Conos ist auch ein Anbieter für eine DSL Leitung, aber nur für Geschäftskunden. Und genau dieser wird nun für Kunden, die sich bis zum 28. September anmelden, die Grundgebühr der nächsten 3 Monate um 50% reduzieren.

Der Haken an der ganzen Sache ist nur, dass diese Flatrate nicht überall erhältlich ist. Man bekommt sie nur in Städten, wie zum Beispiel Hamburg, Hannover oder auch München.

Bei einer Übertragung der Daten mit 256 kBit/s zahlt man bei Conos für das erste Quartal 396 DM. Ab dem zweiten Quartal wird man dann mit 663 DM zur Kasse gebeten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DSL, Sache
Quelle: www.networkworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?