21.08.01 14:39 Uhr
 32
 

Karussell wurde für Mutter zum Fluggerät - acht Personen verletzt

Eine Mutter wollte ihren Sohn im Karussell anschnallen, plötzlich fuhr das Gerät los. Sie habe geschrieen aber das Karussell fuhr immer schneller. Nach drei Runden konnte sie sich nicht mehr halten und flog in die Zuschauermenge.

Sie weiss nur noch, dass sie am Boden lag und ihr Kind habe immer geschrieen. Die 8 Verletzten konnten nach einer Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Die schwer verletzte Frau erhebt schwere Anschuldigungen gegen den Betreiber der Anlage.

Der Betrieb ging nach dem Unfall weiter. Gegen den Betreiber wurde eine Anzeige erstattet.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Person
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 17-Jähriger, der Polizisten attackierte, sollte abgeschoben werden
96-Jähriger muss in Haft: Auch Gnadengesuch von Ex-SS-Mann Gröning abgelehnt
"Coolster Affe im Urwald": H&M-Kindermodel "aus Sicherheitsgründen" umgezogen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball: Nationalspielerin beklagt - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Regensburg: 17-Jähriger, der Polizisten attackierte, sollte abgeschoben werden
Horst Seehofer beschwerte sich bei ZDF-Chef über Moderatorin Marietta Slomka


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?