21.08.01 14:39 Uhr
 32
 

Karussell wurde für Mutter zum Fluggerät - acht Personen verletzt

Eine Mutter wollte ihren Sohn im Karussell anschnallen, plötzlich fuhr das Gerät los. Sie habe geschrieen aber das Karussell fuhr immer schneller. Nach drei Runden konnte sie sich nicht mehr halten und flog in die Zuschauermenge.

Sie weiss nur noch, dass sie am Boden lag und ihr Kind habe immer geschrieen. Die 8 Verletzten konnten nach einer Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Die schwer verletzte Frau erhebt schwere Anschuldigungen gegen den Betreiber der Anlage.

Der Betrieb ging nach dem Unfall weiter. Gegen den Betreiber wurde eine Anzeige erstattet.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Person
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?