21.08.01 14:35 Uhr
 1.912
 

Unglaublich langer Fund im Stall einer Kräutergärtnerei

Es ist eine ungiftige, südostasiatische Schönnatter. Sie ist ca. 2 Meter lang und wurde in Dornbirn gefunden.

Der Besitzer einer Kräutergärtnerei
stieß in seinem Stall in der Dunkelheit auf das Tier. Dieses aber flüchtete und konnte erst nach 2 Tagen eingefangen werden.

Der Besitzer des Tieres ist unbekannt. Derzeit ist die Schlange in der Dornbirner Naturschau.
Vermutlich ist es derselbe Unbekannte der schon im Juli eine Schönnatter ausgesetzt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fund, Stall, Kräuter
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?