21.08.01 13:31 Uhr
 5.739
 

Porno nachgespielt : 4 Grundschüler bei Oral-Sex in Schule erwischt

In einer malaischen Schule in Ipoh wurden vier Grundschüler beim Oral-Sex erwischt. Einer der Jungen gab an, am vorherigen Abend eine Video CD mit pornographischem Inhalt gesehen zu haben.

Aus reiner Neugier hatte er einen Mitschüler gefragt, ihn während einer Pause oral zu befriedigen. Die zuständige Behörde erklärte die Schulkinder als unschuldig und daß sie nicht gewusst hätten, was sie taten.

Jedoch fallen besonders die Kinder von Tamilschulen auf, da es schon desöfteren Fälle von rauchenden, alkoholkonsumierenden indischen Schülern gab.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Schule, Porno, Grund
Quelle: www.thestar.com.my

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?