21.08.01 13:31 Uhr
 5.739
 

Porno nachgespielt : 4 Grundschüler bei Oral-Sex in Schule erwischt

In einer malaischen Schule in Ipoh wurden vier Grundschüler beim Oral-Sex erwischt. Einer der Jungen gab an, am vorherigen Abend eine Video CD mit pornographischem Inhalt gesehen zu haben.

Aus reiner Neugier hatte er einen Mitschüler gefragt, ihn während einer Pause oral zu befriedigen. Die zuständige Behörde erklärte die Schulkinder als unschuldig und daß sie nicht gewusst hätten, was sie taten.

Jedoch fallen besonders die Kinder von Tamilschulen auf, da es schon desöfteren Fälle von rauchenden, alkoholkonsumierenden indischen Schülern gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Schule, Porno, Grund
Quelle: www.thestar.com.my

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?