21.08.01 13:25 Uhr
 25
 

Herbert durch eigenen Fehler ausgeschieden

Der ehemalige F1-Pilot Johnny Herbert ist in seinem dritten Rennen der American-LeMans-Serie ausgeschieden. In den Rennen zuvor hatte Herbert, der in seiner Karriere 3 F1-GP gewinnen konnte, einmal den 4. Platz belegt und einmal das Podium erklommen.

„Ich musste zwei Überrundete überholen, um den Anschluss an Emanuele Pirro nicht zu verlieren. Wir fuhren zu dritt in eine Kurve rein und dabei verlor ich den Grip auf der Hinterachse.', erklärte der derzeitige Arrows-Testfahrer.

Hiernach entschuldigte sich der Brite noch bei seinem Teamkollegen. Dieser sei ein wirklich gutes Rennen gefahren. Daher sei es wirklich schade so auszufallen. Herbert geht zudem noch davon aus, daß er Pirro hätte schlagen könnnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AAATSCHE
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fehler
Quelle: f1welt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?