21.08.01 13:17 Uhr
 12
 

ISS bekommt Besuch von russischem Raumfrachter

Um 11:24 Uhr unserer Zeit ist vom russischen Raumfahrtzentrum Baikonur in Kasachstan ein russischer Frachtshuttle mit einer Sojus-Trägerrakete Richtung ISS aufgebrochen.

An Bord befinden sich Lebensmittel, wissenschaftliches Gerät, Sauerstoff und Treibstoff.

Der Start verlief ohne Probleme, so die Nachrichtenagentur Interfax mit.


WebReporter: SuuperCow
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Besuch, ISS
Quelle: www.sz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP wohnt bei CDU: Christian Lindner zieht in Dachgeschosswohnung von Jens Spahn
Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?