21.08.01 13:17 Uhr
 12
 

ISS bekommt Besuch von russischem Raumfrachter

Um 11:24 Uhr unserer Zeit ist vom russischen Raumfahrtzentrum Baikonur in Kasachstan ein russischer Frachtshuttle mit einer Sojus-Trägerrakete Richtung ISS aufgebrochen.

An Bord befinden sich Lebensmittel, wissenschaftliches Gerät, Sauerstoff und Treibstoff.

Der Start verlief ohne Probleme, so die Nachrichtenagentur Interfax mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuuperCow
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Besuch, ISS
Quelle: www.sz-newsline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?