21.08.01 12:11 Uhr
 634
 

Mobilfunkanbieter 'Herzog Telecom' ist pleite: 150.000 Kunden betroffen

Der Mobilfunkanbieter 'Herzog Telecom' mußte seine Suche nach Investoren leider aufgeben. Somit wird ist die Firma pleite. Davon sind 150.000 Kunden betroffen.

Alle Arbeitnehmer der Firma sind zum 31. August gekündigt worden. Doch 11.800 Kunden erhalten noch fällige Rückzahlungen, von Herzog Telecom, in Höhe von 750.000 Euro, die aus dem 'Rückerstattungsbonus' hervor gehen.

Ob die Kunden jemals das Geld sehen werden ist unklar. Seit März 2001, stehen diese Zahlungen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde, Mobil, Mobilfunk, Telecom
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jean-Marie Le Pen kritisiert den Wahlkampf seiner Tochter
Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?