21.08.01 11:41 Uhr
 8
 

Fischer: Nahost-Gespräche nun doch begonnen

Joschka Fisher hat trotz der Bedenken seine Gespräche mit den Nahost-Führern jetzt begonnen. Am heutigen zweiten Tag seiner Reise traf er in Ramallah den Palestinenser-Präsidenten Arafat.

Hauptthema soll die Beseitigung der Blockade zwischen Israelis und Palästinensern sein. Am Nachmittag will Fischer Ariel Sharon treffen um eine schrittweise Rückkehr zu Friedensgesprächen zu erreichen.

Bereits gestern hatte Fischer Shimon Peres in Tel Aviv getroffen. Fischer begrüßte dessen Vorschlag, die Blockade durch stufenweise Feuerpausen aufzulösen. Auf palästinensischer Seite stößt man jedoch auf Widerstand.


WebReporter: jomama
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fisch, Gespräch, Fischer, Nahost
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?