21.08.01 11:40 Uhr
 2
 

Kontron: Aktiensplitt im Verhältnis 1:2

Der von der Hauptversammlung der Kontron Embedded Computers AG im Juni dieses Jahres beschlossene und am 3. August in das Handelsregister eingetragene Aktiensplitt im Verhältnis 1:2 wurde heute wirksam.

Damit treten an die Stelle einer auf den Inhaber lautenden Stückaktie jetzt zwei Stückaktien mit einem auf die einzelne Aktie rechnerisch entfallenden Anteil am Grundkapital von 1 Euro. Mit dem Aktiensplitt hat das Unternehmen die Zahl seiner Aktien von bisher 12,1 Mio. auf 24,2 Mio. Stück verdoppelt.

Für den Aktiensplitt war ein Teilbetrag in Höhe von 12,1 Mio. Euro aus der in der Bilanz 2000 ausgewiesenen Kapitalrücklage in Grundkapital umgewandelt worden, das nunmehr 24,2 Mio. Euro beträgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Verhältnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?