21.08.01 10:56 Uhr
 452
 

Pornographie oder Kunst in Bregenz - Bildhauer angezeigt

Der österreichische Bildhauer Gottfried Bechtold sieht sich derzeit mit mehreren Strafanzeigen konfrontiert, die anonym bleibende Mitbürger gegen ihn erstattet haben.
Grund der Aufregung ist eine Installation, die Bechtold in Bregenz errichtet hat.

In seinem 'Kunstterminal', einer Vitrine, hat der Bildhauer eine Abbildung des amerikanischen Künstlers Jeff Koons plaziert. Es handelt sich um eine Abbildung von Jeff Koons mit seiner Ex-Ehefrau Ilona Stadler.


Knackpunkt ist die 'eindeutige' Pose, in der die beiden zu sehen sind.
Unter Hinweis auf die Freiheit der Kunst weigerte sich der Künstler, jenes Bild zu entfernen, das bereits auf der ganzen Welt in Ausstellungen zu sehen war.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Porno, Bildhauer
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband
Papst Franziskus kritisiert Vaterunser-Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung"
Wort des Jahres 2017: "Jamaika-Aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?