21.08.01 10:56 Uhr
 452
 

Pornographie oder Kunst in Bregenz - Bildhauer angezeigt

Der österreichische Bildhauer Gottfried Bechtold sieht sich derzeit mit mehreren Strafanzeigen konfrontiert, die anonym bleibende Mitbürger gegen ihn erstattet haben.
Grund der Aufregung ist eine Installation, die Bechtold in Bregenz errichtet hat.

In seinem 'Kunstterminal', einer Vitrine, hat der Bildhauer eine Abbildung des amerikanischen Künstlers Jeff Koons plaziert. Es handelt sich um eine Abbildung von Jeff Koons mit seiner Ex-Ehefrau Ilona Stadler.


Knackpunkt ist die 'eindeutige' Pose, in der die beiden zu sehen sind.
Unter Hinweis auf die Freiheit der Kunst weigerte sich der Künstler, jenes Bild zu entfernen, das bereits auf der ganzen Welt in Ausstellungen zu sehen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Porno, Bildhauer
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien an Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?