21.08.01 10:42 Uhr
 613
 

BMW gibt nochmal Vollgas

Die WM ist zwar entschieden, aber in den letzten 4 Rennen wartet auf uns noch das Duell der beiden grossen deutschen Autokonzerne. In der Konstrukteurswertung liegt BMW noch 13 Punkte hinter Mercedes und Schumi 2 sieben Punkte hinter Coulthard.

Beim nächsten Rennen in Spa werden die weiss-blauen mit einem modifizierten Aerodynamikpaket um 6,7 Mio. Mark an den Start gehen.

Dennoch konzentriert man sich bei BMW schon auf das nächste Jahr, denn schon mehr als 50% des Entwicklungsteams arbeitet bereits am neuen Auto für die Saison 2002. Die drei Siege von Ralf in diesem Jahr bescherten BMW einen Umsatzrekord.


ANZEIGE  
WebReporter: The Promoter
Quelle: www.f1welt.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?