21.08.01 10:21 Uhr
 3
 

EVOTEC verringert EBITDA-Verlust

Die EVOTEC BioSystems AG steigerte im ersten Halbjahr 2001 ihren Umsatz auf Jahressicht um 311,0 Prozent auf 26,3 Mio. Euro. Hierin ist die Akquisition von OAI enthalten.

Bereinigt um zahlungsunwirksame Effekte wie Goodwill wurde der operative Verlust von 8,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 9,1 Mio. Euro ausgeweitet. Unter Berücksichtigung dieser Effekte wurde ein operativer Verlust von 77,7 Mio. Euro ausgewiesen.

Der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verringerte sich von 7,1 Mio. Euro in der ersten Jahreshälfte 2000 auf 4,3 Mio. Euro. Der EBITDA-Verlust pro Aktie verbesserte sich von 0,29 Euro im Vorjahr auf 0,12 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?