21.08.01 10:21 Uhr
 3
 

EVOTEC verringert EBITDA-Verlust

Die EVOTEC BioSystems AG steigerte im ersten Halbjahr 2001 ihren Umsatz auf Jahressicht um 311,0 Prozent auf 26,3 Mio. Euro. Hierin ist die Akquisition von OAI enthalten.

Bereinigt um zahlungsunwirksame Effekte wie Goodwill wurde der operative Verlust von 8,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 9,1 Mio. Euro ausgeweitet. Unter Berücksichtigung dieser Effekte wurde ein operativer Verlust von 77,7 Mio. Euro ausgewiesen.

Der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verringerte sich von 7,1 Mio. Euro in der ersten Jahreshälfte 2000 auf 4,3 Mio. Euro. Der EBITDA-Verlust pro Aktie verbesserte sich von 0,29 Euro im Vorjahr auf 0,12 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien
Schweiz: Kundgebung in Bern - "Tötet Erdogan - mit seinen eigenen Waffen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?