21.08.01 10:16 Uhr
 22
 

Guido Westerwelle: Der Kanzler tut nichts gegen Konjunkturflaute

Auf einer Wahlkampfveranstaltung hat Guido Westerwelle dem Kanzler Handlungslosigkeit wegen der Konjunkturschwäche vorgeworfen. Für den Mittelstand würde überhaupt nichts getan.

Er forderte von Kanzler Schroeder eine sofortige Steuersenkung, um die Konjunktur anzukurbeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kanzler, Guido Westerwelle, Konjunktur
Quelle: www.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?