21.08.01 09:52 Uhr
 1
 

Halbjahreszahlen bei Advanced Medien

Die Advanced Medien AG erreichte im ersten Halbjahr einen Umsatz von 8,32 Mio. Euro nach 19,04 Mio. Euro in 2000. Der starke Umsatzsprung gegenüber dem ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres in Höhe von 7,65 Mio. Euro hängt vor allem mit der Realisierung von Umsätzen aus der Vermarktung des Films 'Heartbreakers' und der Auslieferung zweier U.F.O.-Produktionen zusammen.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug -7,87 Mio. Euro gegenüber 1,83 Mio. Euro im Vorjahr. Somit belief sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf -8,42 Mio. Euro nach 1,83 Mio. Euro im Vorjahr. Das Periodenergebnis nach Anteil fremder Gesellschaften lag bei -8,45 Mio. Euro (Vorjahr: 1,21 Mio. Euro).

Das Ergebnis pro Aktie betrug -0,48 Euro gegenüber 0,09 Euro im Vorjahreszeitraum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medium
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?