21.08.01 09:52 Uhr
 1
 

Halbjahreszahlen bei Advanced Medien

Die Advanced Medien AG erreichte im ersten Halbjahr einen Umsatz von 8,32 Mio. Euro nach 19,04 Mio. Euro in 2000. Der starke Umsatzsprung gegenüber dem ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres in Höhe von 7,65 Mio. Euro hängt vor allem mit der Realisierung von Umsätzen aus der Vermarktung des Films 'Heartbreakers' und der Auslieferung zweier U.F.O.-Produktionen zusammen.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug -7,87 Mio. Euro gegenüber 1,83 Mio. Euro im Vorjahr. Somit belief sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf -8,42 Mio. Euro nach 1,83 Mio. Euro im Vorjahr. Das Periodenergebnis nach Anteil fremder Gesellschaften lag bei -8,45 Mio. Euro (Vorjahr: 1,21 Mio. Euro).

Das Ergebnis pro Aktie betrug -0,48 Euro gegenüber 0,09 Euro im Vorjahreszeitraum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medium
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?