21.08.01 09:43 Uhr
 1
 

CyBio plant Aktienrückkauf

Die Hauptversammlung der CyBio AG erteilte dem Vorstand am 01.06.2001 die Ermächtigung zum Rückkauf von bis zu 400.000 Stück eigener Aktien. Das Unternehmen beabsichtigt, von dieser Genehmigung in vollem Umfang Gebrauch zu machen.

Dabei darf der von der Gesellschaft gezahlte Gegenwert den XETRA-Schlusskurs der CyBio-Aktien am Handelstag vor dem Rückerwerb um nicht mehr als 10,0 Prozent über- oder unterschreiten.

Zweck dieser Maßnahme ist die Erhöhung des Shareholder Value. Der Vorstand will signalisieren, dass CyBio mit seinem aktuellen Aktienkurs unterbewertet ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serien-Hinrichtung in Arkansas: Erstmals zwei Menschen an einem Tag exekutiert
Dortmund: 14-jähriger Junge von Männern mit südländischem Aussehen ausgeraubt
Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?