21.08.01 08:27 Uhr
 4
 

Prodacta: Umsatzrückgang, Verlust halbiert

Die Prodacta AG konnte im ersten Halbjahr 2001 einen Umsatz von 14,3 Mio. DM (Vorjahr: 17,0 Mio. DM) erwirtschaften, womit der Umsatz 16 Prozent unter Vorjahresniveau liegt.

Der Fehlbetrag betrug 9,2 Mio. DM nach -17,0 Mio. DM im Vorjahr. Der Umsatz- und Ergebnisrückgang hängt vor allem mit der deutlich abgeschwächten Nachfrage an IT- Dienstleistungen und Software-Produkten zusammen. Der vorläufige Umsatz für das Jahr 2001 wird sich auf ca. 25 Mio. DM belaufen.

Durch die Neubesetzung des Vorstandes bestehen gute Chancen mit derUnterstützung der vorläufigen Insolvenzverwaltern die Sanierung der Unternehmens erfolgreich voranzutreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?