21.08.01 06:45 Uhr
 60
 

F1: So feierte Ferrari die Weltmeisterschaft

Bis um fünf Uhr morgens feierte Michael Schumacher seine Titelverteidigung im Hotel Kempinski in Budapest. Auch das ganze Team war anwesend und auch Ehefrau Corinna, Norbert Haug, Mario Illien und viele mehr.



Schon die 100 Flaschen Champagner, kosteten 40.000 DM. Aber das war nicht alles, so wurde extra ein Tanz Parkett verlegt. Dieses kostete auch noch mal 100.000DM. Diese und auch die Rechnungen vom Essen und Getränken übernahm Sponsor Philipp Morris.

In einem 430 Quadratmeter großen Ballsaal, wurde von Küchenchef Alf Wagenzink ein Büffet hergerichtet.
Zu finden war dort Lammrücken, Neuseelandmuscheln, Räucherfisch, Parmaschinken und noch sehr viel mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Weltmeister, Weltmeisterschaft
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?