21.08.01 05:57 Uhr
 50
 

Dieb klaut behindertem Mädchen den Rollstuhl

Einem 14jährigen gelähmten Mädchen wurde über Nacht der Rollstuhl entwendet.
Der Dieb hatte den angeketteten Rollstuhl aus dem Keller der Familie mitgehen lassen.

Nun sitzt das arme Mädchen traurig zu Hause, denn ohne ihren fahrbaren Untersatz kann sie nicht alleine weg.


Der Rollstuhl war eine Spezialanfertigung für Sandra und auf ihre Bedürfnisse abgestimmt.
Die Mutter des Mädchens kann das nicht begreifen. Sie glaubt an einen bösen Scherz,denn niemand sonst könne den Rollstuhl benutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Dieb, Rollstuhl
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"