21.08.01 05:57 Uhr
 50
 

Dieb klaut behindertem Mädchen den Rollstuhl

Einem 14jährigen gelähmten Mädchen wurde über Nacht der Rollstuhl entwendet.
Der Dieb hatte den angeketteten Rollstuhl aus dem Keller der Familie mitgehen lassen.

Nun sitzt das arme Mädchen traurig zu Hause, denn ohne ihren fahrbaren Untersatz kann sie nicht alleine weg.


Der Rollstuhl war eine Spezialanfertigung für Sandra und auf ihre Bedürfnisse abgestimmt.
Die Mutter des Mädchens kann das nicht begreifen. Sie glaubt an einen bösen Scherz,denn niemand sonst könne den Rollstuhl benutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Dieb, Rollstuhl
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert
München: Europaweit agierende Einbrecherbande gefasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
USA: Frau alarmiert Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?