20.08.01 23:06 Uhr
 37
 

Jetzt offiziell: Fujitsu entlässt 16.400 Beschäftigte

Wie SN berichtete will Fujitsu Stellen abbauen. Hauptsächlich in Nordamerika und Asien sollen diese Stellen abgebaut werden, davon 5000 Stellen in Japan.

Das Unternehmen will sich in Zukunft auf Software und Dienstleistungen konzentrieren. Ein Rückzug aus dem Hardwarebereich steht bevor. Produktionsstätten in Thailand und den Philippinen sollen deshalb geschlossen werden.

Durch diese Umstrukturierungen erhofft das Unternehmen jährlich 900 Millionen Euro einzusparen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: McArt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Beschäftigte
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?