20.08.01 22:59 Uhr
 113
 

Ohne Vitamin A droht Erblindung

Das Vitamin A ist wichtig für das kindliche Wachstum sowie für die Sehfunktionen eines Menschen - dieser Umstand ist bekannt. Weniger bekannt ist, dass weltweit 200 Millionen Menschen von Vitamin A-Mangel betroffen sind.

Ein Mangel an Vitamin A kann bis zur Erblindung führen. Dies ist vor allem in Ländern der 'Dritten Welt' der Fall: In Afrika, Asien und Südamerika sind fast 150 Millionen Menschen blind wegen dieses Vitaminmangels - darunter sehr viele Kinder.

Vitamin A nimmt man vor allem über Milch, Eier und Obst und Gemüse zu sich. Diese Nahrungsmittel aber stehen den wenigsten Armen zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: blind, Vitamin
Quelle: www.daskochrezept.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?