20.08.01 22:59 Uhr
 113
 

Ohne Vitamin A droht Erblindung

Das Vitamin A ist wichtig für das kindliche Wachstum sowie für die Sehfunktionen eines Menschen - dieser Umstand ist bekannt. Weniger bekannt ist, dass weltweit 200 Millionen Menschen von Vitamin A-Mangel betroffen sind.

Ein Mangel an Vitamin A kann bis zur Erblindung führen. Dies ist vor allem in Ländern der 'Dritten Welt' der Fall: In Afrika, Asien und Südamerika sind fast 150 Millionen Menschen blind wegen dieses Vitaminmangels - darunter sehr viele Kinder.

Vitamin A nimmt man vor allem über Milch, Eier und Obst und Gemüse zu sich. Diese Nahrungsmittel aber stehen den wenigsten Armen zur Verfügung.


WebReporter: atl24
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: blind, Vitamin
Quelle: www.daskochrezept.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?