20.08.01 21:18 Uhr
 43
 

160 Vogelarten in Hamburg

90 Ornithologen haben das Hamburger Stadtgebiet nach hier angesiedelten Vogelarten durchsucht.
Das erfreuliche Ergebnis: In Hamburg brüten 160 Vogelarten. Zum Vergleich: In Berlin gibt es nur 120 Arten.

Die häufigsten Vögel in Hamburg sind Amseln, Kohlmeisen und Blaumeisen. Beängstigend ist laut Aussage der Ornithologen die Tatsache, dass der Bestand des Haussperlings in den letzten 30 Jahren um 50 % geschrumpft sei.

Insbesondere in der Innenstadt und im Norden Hamburgs sei der Vogelbestand deutlich zurückgegangen. Grund dafür seien unter anderem glatte Hauswände und weniger Kopfsteinpflaster, wo die Vögel sonst Kleinstgetier zum Fressen gefunden hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AGoldbeck
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamburg, Vogel
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Paris: Eiffelturm wird für 300 Millionen Euro renoviert
Studie: Eltern verbringen inzwischen doppelt so viel Zeit mit ihren Kindern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?