20.08.01 21:18 Uhr
 43
 

160 Vogelarten in Hamburg

90 Ornithologen haben das Hamburger Stadtgebiet nach hier angesiedelten Vogelarten durchsucht.
Das erfreuliche Ergebnis: In Hamburg brüten 160 Vogelarten. Zum Vergleich: In Berlin gibt es nur 120 Arten.

Die häufigsten Vögel in Hamburg sind Amseln, Kohlmeisen und Blaumeisen. Beängstigend ist laut Aussage der Ornithologen die Tatsache, dass der Bestand des Haussperlings in den letzten 30 Jahren um 50 % geschrumpft sei.

Insbesondere in der Innenstadt und im Norden Hamburgs sei der Vogelbestand deutlich zurückgegangen. Grund dafür seien unter anderem glatte Hauswände und weniger Kopfsteinpflaster, wo die Vögel sonst Kleinstgetier zum Fressen gefunden hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AGoldbeck
Rubrik:   Freizeit