20.08.01 21:05 Uhr
 22
 

FBW-Filmbewertungsstelle Wiesbaden wird 50 Jahre alt

Ob 'besonders wertvoll' oder nur 'wertvoll', diese Urteile fällen z.Zt. 53 ehrenamtliche Mitarbeiter seit nunmehr 50 Jahren.

Bei einem Film mit einem dieser beiden Prädikate erhalten Filmemacher und Produzenten beim Folgewerk meistens Geld von der Filmförderungsanstalt - und die Verleiher kassieren auch.

'Rambo I', 'Die letzte Versuchung Christi' waren stark umstrittene prädikatierte Filme gewesen. Zuletzt erhielten das Prädikat 'besonders wertvoll' der aktuelle Film 'Die fabelhafte Welt der Amélie' und ein 'wertvoll' ging an 'Der Schuh des Manitu'.


WebReporter: pumaq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wiesbaden
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?