20.08.01 20:26 Uhr
 113
 

Der tiefe Fall des StarWars-Stars: Mark Hamill nur noch Synchronstimme

Der Darsteller des Luke Skywalker in der 'Star Wars' Trilogie ist wirtschaftlich am Ende. Nach seiner grandiosen Rolle in dem Science-Fiction Film, floppten alle weiteren Versuche in der Hollywood-Welt Fuß zu fassen.

Heute ist er sogar schon so weit gesunken, dass er für Zeichentrick-filme die Synchronstimme irgendwelcher Figuren übernimmt.

Auch findet er es traurig, dass er oft als 'Vater von Luke Skywalker' bezeichnet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fall, Synchronstimme
Quelle: www.popnewsticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?