20.08.01 19:41 Uhr
 23
 

106 Beamte und Hubschrauber finden vermisste Oma

Endlich einmal eine positive Meldung: Eine Großfahndung hat eine 80-Jährige ausgelöst. Ohne lebensnotwendige Medikamente und ohne ein Wort zu sagen war sie von zu Hause aufgebrochen.

Mit 106 Polizisten, Hundeführern und einem Polizeihubschrauber gingen die Rettungskräfte auf die Suche in der Region um Eggenfelden. Mit Erfolg: Etwas lädiert, aber wohlbehalten konnte die alte Dame zurück in ihr Heim.

Ungeklärt ist, warum die Oma aufgebrochen war. Vermutlich war ein Gespräch über das 'Pilzesammeln' der Auslöser für ihren seltenen Ausflug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Beamte, Hubschrauber, Oma
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?