20.08.01 19:33 Uhr
 27
 

Einigung mit GM - es werden keine Werke dicht gemacht

Opel hat nochmal Glück gehabt, die Werke in Deutschland und Europa werden nicht geschlossen. Die Sanierung des Unternehmens soll nur mit einem sozial verträglichen Stellenabbau geschehen. Das betrifft auch andere europäische Werke.

Die Gewerkschaftler stimmten dem Konsolidierungskurs der Muttergesellschaft GM unter Federführung des Opel-Vorstandchefs Carl-Peter Forster zu. Mit seinem Konzept will Forster das Unternehmen bis 2003 wieder auf Erfolgskurs bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Einigung, GM
Quelle: www.expres.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?