20.08.01 18:54 Uhr
 3
 

Engage: Stellenstreichungen

Das Online-Marketing Unternehmen Engage gab am Montag bekannt, dass weitere Stellenkürzungen vorgenommen werden müssen. So sollen mit sofortiger Wirkung 100 Beschäftigte entlassen werden.

Engage meldete weiter, dass das Unternehmen sein Medien-Geschäft veräußern und sich fortan auf den Software-Bereich konzentrieren möchte. Falls dies nicht geschehe, müssten weiter 125 Arbeitnehmer gekündigt werden.

Zwei Wochen zuvor hatte Engage eine Umsatzwarnung bezüglich des vierten Quartlas veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?