20.08.01 17:54 Uhr
 85
 

Bizarre-Festival: Lebensgefährliche Freizeitgestaltung

So manchen Besuchern scheint der Alkohol-Konsum beim Bizarre-Festival am vergangenen Wochenende wohl offensichtlich nicht bekommen zu sein. Eine Gruppe von Festival-Besuchern hatten in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Parkplätze aufgesucht, um dort die Radmuttern zu lockern oder gleich ganz mitzunehmen.

Verletzt wurde durch diese Aktion, dank einiger aufmerksamer Security-Mitarbeiter, niemand. Der Veranstalter wies darauf hin, dass alle Besucher vor Abfahrt ihre Wagen überprüfen sollten. Somit konnte Schlimmeres verhindert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Gefahr, Festival, Freizeit
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?