20.08.01 17:54 Uhr
 85
 

Bizarre-Festival: Lebensgefährliche Freizeitgestaltung

So manchen Besuchern scheint der Alkohol-Konsum beim Bizarre-Festival am vergangenen Wochenende wohl offensichtlich nicht bekommen zu sein. Eine Gruppe von Festival-Besuchern hatten in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Parkplätze aufgesucht, um dort die Radmuttern zu lockern oder gleich ganz mitzunehmen.

Verletzt wurde durch diese Aktion, dank einiger aufmerksamer Security-Mitarbeiter, niemand. Der Veranstalter wies darauf hin, dass alle Besucher vor Abfahrt ihre Wagen überprüfen sollten. Somit konnte Schlimmeres verhindert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Gefahr, Festival, Freizeit
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden
Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab
Donald Trumps Wahlslogan 2020 ist derselbe wie in Horrorfilm "The Purge 3"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?
Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden
Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?