20.08.01 17:45 Uhr
 294
 

Tochter im Urlaub vergessen

Ein aus Bretagne/Frankreich stammende Familie hatte vor, am Montag ihre Heimreise anzutreten von ihrem Zeltplatz in der Dordogne. Doch nachdem die Familie bereits 140 km hinter sich hatte, mussten sie feststellen, dass sie gar nicht vollzählig waren.

Denn die 12-jährige Tochter verabschiedete sich noch von Freunden und wollte vor der Fahrt noch einmal auf die Toilette und so wurde sie glatt am Urlaubsort zurückgelassen. Erst am nächsten Rastplatz wurde das Fehlen der Tochter bemerkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mayon
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tochter, Urlaub
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?