20.08.01 17:04 Uhr
 301
 

Wilde Hochzeit in Frankreich - sechs Festnahmen

Die französische Hafenstadt Le Havre war Schauplatz einen wahren Massenschlägerei zwischen Hochzeitsgästen. Anwohner hatten in der letzten Nacht die Polizei informiert, da aus einer benachbarten Halle ungewöhnlicher Lärm drang.

Die Polizisten fanden die Angehörigen der Braut und die des Bräutigams in einer wilden Schlägerei verwickelt vor. Das Eintreffen der Ordnungshüter wurde von den kämpfenden Parteien mit dem Werfen von Steinen und Stühlen quittiert.

Sechs Gäste der wilden Hochzeit wurden in Gewahrsam genommen. Bei der Überprüfung vor Ort stellten die Polizisten auch mehrere Schußwaffen sicher. Weshalb die Gäste der Hochzeit aneinander gerieten ist noch unklar.


WebReporter: blablanews
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frankreich, Festnahme, Hochzeit
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?