20.08.01 16:23 Uhr
 11
 

East Dulwich Tavern: Ein Mini-Festival zum Abschied

Die englische 'East Dulwich Tavern' feiert dieser Tage ein Mini-Festival zum Abschied. 12 Jahre lang diente sie als Aufführungsort von Theaterproduktionen, Comedy-Spektakeln und Musik-Events.

Im nächsten Monat sperrt die Tavern zu. Doch einmal noch wird groß gefeiert. Zum Beispiel mit 'The Magic Muff', der Premiere einer One-Woman-Show von Charmian Hughes. Weiters steht eine Lesung des Autors Tony Hawks auf dem Programm.

Peter Searles wird aus seinem Buch 'Hey Gringo' lesen, und ein Kurzfilm-Festival steht ebenfalls auf dem Programm. Paul Merton wird hier seinen neuesten Kurzfilm vorstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Festival, Mini, Abschied
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?