20.08.01 13:22 Uhr
 265
 

12-jährige Turnerin stirbt nach Koma an Schlaganfall

Vergangene Woche wurde hier berichtet, dass eine 12-jährige Turnerin bei einem Trainingsunfall ins Koma gefallen ist.
Das Mädchen ist nun infolge eines Schlaganfalles gestorben.


Das Mädchen hat an einem Geburtsfehler gelitten und durch den Unfall bekam sie eine Gehirnblutung worauf sie ins Koma fiel.
Sie wurde noch in einem Krankenhaus operiert.
Aus aller Welt kamen Geschenke und Glückwünsche.

Die kleine Alexandra Huci wollte im Jahr 2008 an der Olympiade Teil nehmen, sie wog nur 25 Kg und war die Beste in ihrer Altersklasse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schlag, Koma, Schlaganfall, Turner
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?