20.08.01 12:33 Uhr
 1.076
 

Massenexodus: 1 Mio. Hindus treten aus

Bei einer Massenveranstaltung Mitte Oktober in Neu Delhi wollen sich ca. 1 Mio. Hindus aus der niederen Kaste der Unberührbaren vom Hinduismus verabschieden. Ihr Ziel: Eine andere Religion wie Christentum, Buddhismus o.ä. anzunehmen.

Der Kaste gehören insgesamt 250 Mio. Menschen an. Schon seit längerem treten immer mehr Menschen aus dieser Kaste zum Christentum über. Allerdings gibt es auch dort vereinzelt ein Kastenproblem.

Die indische Regierung reagiert mit stärkerer Kontrolle von Wohltätigkeitsorganisationen aus dem Ausland. Im Parlament liegt ein Gesetzentwurf zur Verhinderung von Bekehrungen vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Masse, Hindu
Quelle: www.livenet.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?