20.08.01 12:20 Uhr
 28
 

Raues Klima beim Hamburger SV nach Fehlstart

Nachdem der Hamburger SV aus den bisherigen vier Bundesligapartien nur vier Punkte holen konnte, spricht der Klub-Boss Werner Hackmann von einem Fehlstart. Verärgert wirft er den Spielern 'eine völlig falsche Einstellung' vor.

Den ursprünglich vom Klub-Boss ausgegebenen Platz 5 als Saisonziel zweifelt Stürmer Erik Meijer an und hält diesen für unrealistisch. Zudem kritisiert Meijer die Einkaufspolitik beim HSV, welche keine qualitative Verstärkung brachte.

So seien die durch die Abgänge Butt und Kovac entstandenen "Lücken" lediglich durch Pieckenhagen und Albertz wieder gefüllt worden. Ärger droht dem HSV mit Albertz, der sich nach seiner Auswechlung gegen Kaiserslautern als Sündenbock fühlte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Hamburger SV, Klima
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?