20.08.01 11:26 Uhr
 367
 

Öl wird teurer

Der Preis pro Barrel Öl ist wieder ein wenig teurer geworden. 159 Liter des schwarzen Goldes kosten 24,83 Dollar.

Wahrscheinlich geht der leichte Anstieg auf die Reduzierung der Fördermenge ab dem 1 September zurück. Ab dem Tag wird die Rohölfördermenge um 1 Mio. auf 23,2 Mio. Barrel reduziert.

Die OPEC strebt einen Ölpreis an der sich im Rahmen von 22 bis 28 Dollar pro Barrel bewegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Öl
Quelle: news.onvista.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?