20.08.01 09:38 Uhr
 22
 

Deutsche Bank kommt bei T-Aktien Verkauf wahrscheinlich glimpflich davon

Der Deutschen Bank wird man wahrscheinlich kein unseriöses Verhalten beim Verkauf der 44 Mio. Telekom Aktien nachweisen können.

Zur Zeit ermittelt noch das Bundesaufsichtsamt für Wertpapierhandel. Doch dieses ließ verlauten, dass sich die Ermittlungen äußerst schwierig gestalten.

Die Untersuchung der Transaktionen der Deutschen Bank wird diese Woche abgeschlossen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Verkauf, Bank, Deutsche Bank
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen
Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen
Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?