20.08.01 09:27 Uhr
 68
 

Entstammt das Leben dem Sternenstaub?

Polnische Wissenschaftler experimentierten mit Sternenstaub in ihrem Labor. Sie bestrahlten ihn mit hochenergetischem Licht. Dabei verwandelte sich ein Teil des Staubes zu aktiven biologischen Molekülen.

Die Wissenschaftler glauben, dass der Sonnenwind das Gleiche bewerkstelligen könnte. Da jedes Jahre mehrere tausend Tonnen Sternenstaub auf die Erde niederregnen, denken die Wissenschaftler, dass der Sternenstaub das Leben auf die Erde gebracht hat.

Die vor kurzem gestartete Genesis-Sonde soll mehr Aufschluss über diese Theorie liefern. Sie soll den Sonnenwind und den Sternenstaub einfangen und zur Erde bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Stern
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?