20.08.01 07:45 Uhr
 22
 

Afghanistan: Die Taliban verweigern Visa-Verlängerung für Diplomaten

Für den weiteren Aufenthalt in Afghanistan benötigen die Diplomaten eine Verlängerung ihrer Visa. Wie die Taliban aber bereits verlauten ließ, wird einem Antrag nicht stattgeben und weitere Visa nicht ausgestellt.

Demzufolge müssen die Diplomaten spätestens Dienstag Afghanistan verlassen haben und nach Pakistan ausreisen. Von dort aus will man sich dann weiterhin bemühen einen Kontakt zu den Inhaftierten zu erhalten, welcher bisher nicht zustande gekommen ist.

'Wir erwarten, dass die Diplomaten die Gesetze unseres Landes respektieren,' so ein Sprecher der Taliban-Regierung auf die Frage, wie sie sich das Verhalten der Diplomaten vorstellen.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Taliban, Verlängerung, Diplomat
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?