20.08.01 06:45 Uhr
 25
 

F1: Peter Sauber sehr zufrieden mit WM Punkt

Die Strategie sei perfekt gewesen und auch das Ergebnis sei sehr zufriedenstellend.
Das Sauber Team konnte einen WM Punkt erkämpfen und dabei gab es keine Hilfe, da keiner der spitzen Leute ausgefallen ist.


Auch Nick Heidfeld ist mit seinem Rennen sehr zufrieden. Das Auto hätte zwar ein wenig Untersteuert und der Motor hatte ein paar Aussetzer in der ersten Kurve, aber dieses wurde nicht schlimmer. So ist er glücklich über den einen WM Punkt.


Durch die sehr gute Strategie konnte Kimi Räikkönen, Montoya, in der Box überholen. Räikkönen hatte zwei Probleme wären des Rennen, der Trinkschlauch platzt und er wurde dann angespritzt und bei einem Stopp verlor er eine Bremszange.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Punkt
Quelle: www.f1plus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?