20.08.01 00:58 Uhr
 12
 

Brände im Westen der USA wüten weiter

Die Brände im Westen der USA wüten unvermindert weiter und breiten sich inzwischen stärker nach Osten aus.

Wie die Nationale Behörde für Feuerbekämpfung am Sonntag mitteilte, brannten 34 große Feuer, die gefährlichsten davon im Bundesstaat Washington, wo die Touristenstadt Leavenworth mit vielen Holzhäusern im bayerischen Stil von den Flammen bedroht wurde.

Nach tagelangem Einsatz sind die Löschmannschaften vielerorts am Ende ihrer Kräfte und die Ressourcen zur Eindämmung der Feuer werden knapp.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrEaK azZoiD
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Westen
Quelle: www.nifc.gov

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen
Mexiko: Vergewaltiger freigesprochen, weil Sex ihm keinen Spaß machte
Indonesien: Erntehelfer wird von sieben Meter langer Python verschlungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
US-Forscher behaupten: Krebs zu bekommen, ist einfach nur Pech
Fußball: FC-Straubing-Spieler geht in Halbzeitpause zu Wohnungsbesichtigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?