19.08.01 20:48 Uhr
 65
 

Piratenschiff soll genauer erforscht werden

Wie SN bereits berichtete, hat man vor der Südküste Haitis ein 350 Jahre altes Piratenschiff gefunden, welches in fünf bis zehn Meter Tiefe liegt. Es soll Sir Henry Morgans 'Merchant Jamaica' sein, die dort unten liegt. 98% sprechen jedenfalls dafür.

Doch jetzt wagt man große Schritte und will ein internationales Forscherteam in die Tiefe bringen, sobald die Hurricane-Saison vorbei ist. Die kanadische Filmgesellschaft Ocean Discovery Network will die Erforschung kommentieren.

Das Schiff wird nicht nur von Archäologen verherrlicht, weil es das Frack des Piraten Morgans ist, sondern da es sich hierbei um das einzige Piratenschiff handle was bisher aus dem 17. Jahrhundert gefunden wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Pirat
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?