19.08.01 19:28 Uhr
 7
 

Das Werk: Spekulativer Kauf (EurAmS)

Die Experten von Euro Am Sonntag raten Anlegern, die Aktien der Das Werk AG zu kaufen.

Das Unternehmen konnte sich der Flaute der Werbebranche nicht entziehen und meldete für die ersten sechs Monate einen Verlust von 2,5 Mio. Euro nach 1,9 Mio. Euro Gewinn im ersten Halbjahr 2000. Der Umsatz konnte zwar um 57 Prozent gesteigert werden, aber fürs Gesamtjahr rechne das Unternehmen nur noch mit 160 Mio. Euro umsatz statt 180 Mio. Euro.

Die Geschäftsidee stimme, so die Experten weiter. Die Aktie wurde zuletzt übertrieben stark abgestraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf, Werk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?