19.08.01 19:28 Uhr
 7
 

Das Werk: Spekulativer Kauf (EurAmS)

Die Experten von Euro Am Sonntag raten Anlegern, die Aktien der Das Werk AG zu kaufen.

Das Unternehmen konnte sich der Flaute der Werbebranche nicht entziehen und meldete für die ersten sechs Monate einen Verlust von 2,5 Mio. Euro nach 1,9 Mio. Euro Gewinn im ersten Halbjahr 2000. Der Umsatz konnte zwar um 57 Prozent gesteigert werden, aber fürs Gesamtjahr rechne das Unternehmen nur noch mit 160 Mio. Euro umsatz statt 180 Mio. Euro.

Die Geschäftsidee stimme, so die Experten weiter. Die Aktie wurde zuletzt übertrieben stark abgestraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf, Werk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinas Wirtschaftswachstum stagniert
Haus auf Hawaii: Facebook-Chef klagt gegen Einheimische, die ihm zu nahe kommen
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
ARD plant Einführung einer eigenen "Anti-Fake-News-Einheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?