19.08.01 18:19 Uhr
 60
 

Was kann man gegen Spam-Mails machen?

Meist sind Filter gegen sie nutzlos, da der Absender der Spam-Mails häufig wechselt.

Die Leute, die hinter diesen Werbenachrichten stecken, verwenden meist falsch konfigurierte Server um ihre Mails zu verschicken.

Um den Empfang dieser Mails einzuschränken sollte man möglichst selten seine E-Mail-Adresse bei Angeboten angeben. Desweiteren sollte man keinesfalls auf Spam-Mails antworten und sich in Newsgroups einen Aliasnamen zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KermitKlein
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spam
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?