19.08.01 13:53 Uhr
 16
 

Telekom: Sommer bekräftigt Kritik an Deutscher Bank

In einem Interview mit der 'Welt am Sonntag' erneuert Ron Sommer seine Kritik an der Deutschen Bank. Er gibt zu bedenken, dass die Deutsche Bank nicht sensibel genug bei einem Blocktrades gehandelt habe und damit den Kursverfall der T-Aktie auslöste.

Seine Vorwürfe gehen soweit, dass er der Deutschen Bank in dieser Sache Unfähigkeit vorwirft. Seine Worte: 'Jeder Profi hätte das besser gemacht'.<br>
Sommer ist der Meinung, mit dieser Aktion sei die ganze Branche geschädigt worden.

Die Deutsche Telekom hat derzeit ein Wachstum von 15% pro Jahr. Daran ist nach Sommers Meinung schon zu erkennen, dass die T-Aktie völlig unterbewertet gehandelt wird.<br>
Über den Ursprung des Streits zwischen T und DB berichtete SN.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Kritik, Bank, Telekom, Deutscher, Sommer
Quelle: www.ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?