19.08.01 13:53 Uhr
 16
 

Telekom: Sommer bekräftigt Kritik an Deutscher Bank

In einem Interview mit der 'Welt am Sonntag' erneuert Ron Sommer seine Kritik an der Deutschen Bank. Er gibt zu bedenken, dass die Deutsche Bank nicht sensibel genug bei einem Blocktrades gehandelt habe und damit den Kursverfall der T-Aktie auslöste.

Seine Vorwürfe gehen soweit, dass er der Deutschen Bank in dieser Sache Unfähigkeit vorwirft. Seine Worte: 'Jeder Profi hätte das besser gemacht'.<br>
Sommer ist der Meinung, mit dieser Aktion sei die ganze Branche geschädigt worden.

Die Deutsche Telekom hat derzeit ein Wachstum von 15% pro Jahr. Daran ist nach Sommers Meinung schon zu erkennen, dass die T-Aktie völlig unterbewertet gehandelt wird.<br>
Über den Ursprung des Streits zwischen T und DB berichtete SN.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Kritik, Bank, Telekom, Deutscher, Sommer
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?