19.08.01 13:45 Uhr
 27
 

CDU will Steuern senken

Die CDU hat vor, die deutschen Steuern zu reformieren. Dabei soll Einiges vereinfacht werden und die Steuern auf höchstens 35% begrenzt werden. Das Ganze soll für Bürger und für Unternehmen gelten.

Unter anderem soll es so den mittelständischen Unternehmen einfacher gemacht werden, die nach CDU Ansicht derzeit benachteiligt werden.
Die Steuern sollen nach der Reform in drei Stufen gegliedert sein, 10%, 20% und 35% für Großverdiener.

Es wird aber auch an der Idee gearbeitet, nur einen einheitlichen Steuersatz einzuführen. Doch dieses Modell muss mit Freibeträgen versehen werden, die sich nach dem Verdienst des Steuerpflichtigen staffeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Steuer
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Campino findet Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?