19.08.01 13:03 Uhr
 134
 

Leiche aus dem Ärmelkanal geborgen

Die belgische Seepolizei barg bei Ostende eine männliche Leiche aus dem Ärmelkanal.

Bei dem Toten handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Ulrich Staub(37) einem verschwundenen Triathleten aus der Schweiz.

Ulrich Staub verschwand letzte Woche bei dem Versuch den Ärmelkanal zu durchschwimmen knapp 1,5 km vor seinem Ziel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
Italien: 16 Tote bei schwerem Busunglück nahe Verona
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
USA: Trump nimmt Arbeit mit Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?