19.08.01 12:02 Uhr
 594
 

Kapitän rauscht mit voller Geschwindigkeit in Hafen

Ein Kapitän, welcher es versäumte Propeller in Gang zu setzten, die das Boot gebremst hätten, musste zurück in die Schule um einiges neu zu lernen.

Am 12. Mai rauschte er mit relativ hoher Geschwindigkeit in Richtung Hafen und stieß schließlich unsanft an diesen. Die Konsequenzen wahren, dass die Powell River Queen an eine Seite stark beschädigt wurde.

Nach der Umschulung ist er nun qualifiziert genug um das Steuerrad seines Schiffes wieder in die Hand nehmen zu können. Dies jedenfalls meinte eine Sprecherin der Fährengesellschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kapitän, Geschwindigkeit, Hafen
Quelle: www.canoe.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Mordfall Maria L.: Verdächtiger laut Gutachten bereits 22 Jahre und nicht 17
Schweden: Schwere Randale im Stockholmer Migrantenviertel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?