19.08.01 12:02 Uhr
 594
 

Kapitän rauscht mit voller Geschwindigkeit in Hafen

Ein Kapitän, welcher es versäumte Propeller in Gang zu setzten, die das Boot gebremst hätten, musste zurück in die Schule um einiges neu zu lernen.

Am 12. Mai rauschte er mit relativ hoher Geschwindigkeit in Richtung Hafen und stieß schließlich unsanft an diesen. Die Konsequenzen wahren, dass die Powell River Queen an eine Seite stark beschädigt wurde.

Nach der Umschulung ist er nun qualifiziert genug um das Steuerrad seines Schiffes wieder in die Hand nehmen zu können. Dies jedenfalls meinte eine Sprecherin der Fährengesellschaft.


WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kapitän, Geschwindigkeit, Hafen
Quelle: www.canoe.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?