19.08.01 11:36 Uhr
 1.421
 

"See-Monster" - Krake von spanischen Fischern gefangen

Nur ein paar Minuten hat es gedauert, da zeigten die Instrumente dem Kapitän eines spanischen Fischerbootes an, dass die ausgeworfenen Netze gefüllt seien.

Was dann an Tageslicht befördert wurde, verschlug der Crew fast den Atem. Sie hatten ein 'See-Monster' gefangen, einen gigantischen Riesenkraken.
Der Krake hat eine Gesamtlänge von fünf Metern, die Tentakeln sind 3,6 m lang und er wiegt über 65 kg.

Trotz seiner Größe ist der Krake ungenießbar, sein Fleisch ist giftig und so wird er in einem Aquarium in Vigo ein neues Zuhause finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fisch, Fischer, See, Monster, Spanisch
Quelle: english.pravda.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?