18.08.01 23:28 Uhr
 7
 

Erste Geheimnisse zur neuen Ruhr-Triennale verraten

Mit der 'Ruhr-Triennal' erhält das Ruhrgebiet ein neues Kultur-Festival. Gerard Mortier, einer der Intendanten, verriet nun am Rande der Salzburger Festspiele erstmals Details des Programms.

So sollen die Stücke 'Saint Francois d'Asis' von Olivier Messiaens und 'Die Soldaten' von Bernd-Alois Zimmermann aufgeführt werden.

Die Regie für das Messiaens-Stück hat Peter Sellars, der mit dieser Oper schon in Salzburg einen großen Erfolg feiern konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geheimnis, Ruhr
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz
Moskau: Proteste gegen Korruption - Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?