18.08.01 23:14 Uhr
 20
 

Sieht die nächste Schlössernacht in Potsdam anders aus?

Weil statt der erwarteten 40.000 Besucher am ersten Tag der Potsdamer Schlössernacht noch nicht einmal 27.000 Menschen kamen, denken die Organisatoren nun über Änderungen nach.

Sie denken, dass der Freitag nicht der richtige Wochentag sei und wollen stattdessen vielleicht den Sonntag dazu nehmen.

Über 5000 Leute wollten sich am ersten Tag die 'Jungen Tenöre' und das Feuerwerk zur Musik von Verdi ansehen.

Die diesjährige Schlössernacht, die zum dritten Mal stattfindet, geht erstmals über zwei Tage.

Im letzten Jahr kamen ungefähr 43.000 Leute zu den beleuchteten Schlössern.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Potsdam, Schlössernacht
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?