18.08.01 23:12 Uhr
 3.036
 

Der Provider Planet Internet ist pleite

Trotz der immens großen Werbekampagne des Berliner Providers Planet Internet konnte dieser nicht genügend Kunden gewinnen, um schwarze Zahlen zu schreiben.

Auch dem Mutterkonzern KPN geht es finanziell alles andere als gut, so dass die Pleite unabdingbar scheint. Anmeldeversuche sind bereits nicht mehr möglich, ebenso sind mehrere Teile des Portals nicht mehr verfügbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Planet, Provider
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kandidat schafft es, nach 3.899 Bewerbungen endlich zu "Wer wird Millionär"
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
Große deutsche Schauspielerin Margot Hielscher mit 97 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?